Einrichtung

Hier erklären wir dir, wie du VAVOO bei die zu Hause einrichtest. Wir orientieren uns dabei an der Installation der VAVOO Box. Wenn du lediglich die Software für Windows, MacOS oder Android verwendest, funktioniert die Installation ähnlich. Bitte überspringe in diesem Fall die Punkte, in denen wir die Hardware anschließen.


Schritt 1: Lieferumfang prüfen

Der Lieferumfang deiner VAVOO Box umfasst ein HDMI Kabel, ein Stromkabel, die Fernbedienung und natürlich die schwarze Box selbst. Bitte lege dir zwei AAA-Batterien bereit, da die Fernbedienung aus Sicherheitsgründen ohne Batterien geliefert wird und lege diese vor dem nächsten Schritt in die Fernbedienung ein.

Lieferumfang deiner VAVOO Box

Schritt 2: Box erstmals verkabeln

Schließe zuerst das eine Ende des HDMI Kabels an die VAVOO Box und das andere Ende an deinen Fernseher oder HDMI-fähigen Monitor an. Wähle auf dem Bildschirm den passenden HDMI-Kanal aus. Nun kannst du entscheiden, ob du die Box lieber über WLAN betreiben möchtest oder (wenn z.B. an deinem Fernseher das WLAN nicht so stark ist) ob du die Box mit einem Netzwerkkabel betreiben möchtest. Wir verwenden die Box in unserem Beispiel mit einem Netzwerkkabel und haben es daher sowohl mit VAVOO wie auch mit dem Internet (eigener Router/Switch) verbunden. Zuletzt verbindest du die Box mit dem Strom, da diese sich daraufhin sofort automatisch anschaltet.

Die Box vollständig verkabelt

Schritt 3: Einrichtung durchführen

folgt.


Schritt 4: Bundle installieren

folgt.


Schritt 5: Führung durch das Standard-Bundle

folgt.


Schritt 6: Installation alternativer Bundles

folgt.